Wetterstation mit integriertem GPS-Empfänger

eap wetterstation gross

Die Sensorik der Wetterstation wird geschützt durch das elegante und doch robuste und kompakte Gehäuse, in dem eine Halterung für die Anbringung an Wand oder Mast bereits integriert ist.

Die Wetterstation gibt die Wetterdaten Helligkeit, Windgeschwindigkeit, Temperatur und Niederschlag aus und empfängt das GPS-Signal (Weltzeit UTC und Standortkoordinaten). Bei der Erfassung von Helligkeit und Dämmerung bilden Tageslichtfilter das Empfindlichkeitsspektrum des menschlichen Auges nach. Die Wetterstation hat hierzu drei Sensoren (für Ost-, Süd- und Westsonne). Die Wetterstation sendet einmal pro Sekunde die aktuell erfassten Wetterdaten, Datum und Uhrzeit. Dieser Datenstrom kann mit einem EAP® Gebäudeautomations-Kontroller empfangen und ausgewertet werden. Die Spannungsversorgung sowie die Datenausgabe erfolgt via EAP® Bus.

Funktionen:

  • integrierte Halterung für Montage an Wand oder Mast
  • Helligkeitsmessung mit drei separaten Sensoren für Ost, Süd und West. Dämmerungserkennung mit Spezialfiltern
  • Windmessung: Windstärkemessung erfolgt elektronisch und somit geräuschlos und zuverlässig, auch bei Hagel, Schnee und Minustemperaturen
  • Temperaturmessung
  • Beheizter Niederschlagssensor (1.2 W): Keine Fehlmessung bei Tau oder Nebel, schnelles Abtrocknen nach Ende des Niederschlags
  • Integrierter GPS-Empfänger: Ausgabe von UTC (koordinierte Weltzeit), Position (Längengrad, Breitengrad) und Sonnenstand (Azimut, Elevation)

Downloads:

Datenblatt:
Wetterstation

Produkteinfos

Unter Downloads finden Sie zusätzlich zum jeweiligen Produktebeschrieb auch Datenblätter,
weitere Produkte-Infos und vieles mehr. Oder benutzen Sie dafür unsere Suchfunktion.